moviefans.de !!! Sin City
Sin City
Aktuelles
Chat
DVD & Video
Lexikon
Links
Literatur
Merchandise
Soundtrack
Spiele
Trailer

moviefans
Zur Startseite
Unterstützen Sie WWW.MOVIEFANS.DE mit einer Bestellung über unsere Partner...eBaymoviefans.de @ A-Z
Sin City
Jackie Boy



Vielleicht bin ich tot, aber Du steckst in der Scheiße! -- Jackie Boy

Jackie Boy, ein einst nobler, mittlerweile aber durch und durch korrupter Cop, der jede Menge Ärger nach Sin City bringt, wird von Oscar®-Gewinner Benicio Del Toro gespielt...



Benicio Del Toro (u.a. "Traffic - Die Macht des Kartells ", "Snatch", "James Bond 007 - Lizenz zum Töten"), geboren am 19. Februar 1967, spielt die Rolle...



Auszug dem Presseheft...

Für Frank Miller war es einer der Höhepunkte der Arbeit an diesem Film mit anzusehen, wie sich Del Toro in eine rasende Bestie von Mann verwandelte - einen Großteil seiner Szenen spielte er als Toter, dem der Lauf einer Pistole in der Stirn steckt.

Miller: "Benicio brachte jede Menge mit zu diesem Unterfangen. Er kam nicht dazu, um die Dinge zu verändern. Vieles brachte er allerdings zur Blüte - und das auf denkbar unvorhersehbare Weise. Er ist ein ungewöhnlich begabter Schauspieler mit großer körperlicher Präsenz, der das immer zu seinem Vorteil ausnutzt. Oft beobachtete ich ihn dabei, wie er sich bewegte, und musste dabei immer denken, dass ich Jackie Boy haargenau so gezeichnet hatte."

Del Toro war fasziniert von der Herausforderung, irgendwie die Bilder eines Comics in wahrhaftiges Fleisch und Blut zu verwandeln. "Das Buch SIN CITY ist eine Vorlage. Aber das ist mehr, als würde man sich Dias ansehen. Als Schauspieler mussten wir einen Weg finden, daraus eine eigene Dynamik zu entwickeln. Man muss die Leerstellen zwischen den Bildern ausfüllen und dabei die eigene Vorstellungskraft anstrengen. Das ist eine großartige Sache. Ich halte SIN CITY für eine neue Form des Film noir. Es ist eine glatte, dunkle Fantasiewelt, in der die Helden auf Zack sind, aber die Bösewichte noch mehr. Und hinter jeder Ecke wartet ein neuer dieser undurchsichtigen Typen."

Um seine Figur auszuloten, unterhielt sich Del Toro mit Frank Miller über Jackies Hintergrund. "Jackie ist ein Typ, der einstmals ein Held war, sich aber im Glanz von all dem verloren hat. Er ist zu einem Rüpel geworden, zu einem Kerl, der glaubt, dass er sich alles erlauben kann. Er ist ein selbstsüchtiger Irrer mit der Lizenz zum Töten. Man könnte ihn als perfekten Bösewicht beschreiben... und er bekommt das, was er verdient... Man könnte sagen, er bekommt eine Wunde verpasst... oder auch zwei."

Del Toro arbeitete auch mit Greg Nicotero und dessen KNB-Team eng zusammen, weil er sicherstellen wollte, dass Jackie Boys Look genauso weit ging wie in Millers Comic.

Del Toro: "Ich fand einfach, dass es bei diesem Film richtig wäre, mit dem Look so weit zu gehen, wie es möglich war. Es hat mir Spaß gemacht, mit diesen genialischen Typen zu arbeiten und ihnen das Leben schwer zu machen, indem ich sie Dinge fragte wie: Könnt ihr dafür sorgen, dass mir Rauch aus dem Hals herauskommt? Keine Frage, die Jungs waren Klasse. Wir teilen eine große Liebe für klassische Monsterfilme. Ich glaube, dass wir es als unsere Aufgabe ansahen, es bei SIN CITY mit deren Kreativität aufzunehmen."


m o v i e f a n s . d e

Disclaimer | FAQ | Kontakt | Impressum

Lexikon
Sin City

Jackie Boy

Jackie Boy

Jackie Boy (Poster)
Amazon
Bücher, Musik, DVD
PC- & Videospiele, etc.

Schnellsuche

Suchbegriff

moviefans