moviefans.de !!! Sin City
Sin City
Aktuelles
Chat
DVD & Video
Lexikon
Links
Literatur
Merchandise
Soundtrack
Spiele
Trailer

moviefans
Zur Startseite
Unterstützen Sie WWW.MOVIEFANS.DE mit einer Bestellung über unsere Partner...eBaymoviefans.de @ A-Z
Sin City
Kevin



Er war eine gequälte Seele, gepeinigt von Gefühlen der Schuld. -- Kardinal Roark über Kevin

Bei seiner Suche nach dem Mörder von Goldie stößt Marv auf einen Gegenspieler wie aus einem Albtraum: der eiskalte, ruhige Kannibale Kevin...



Elijah Wood (u.a. "Der Herr der Ringe", "Spy Kids - Mission 3D"), geboren am 28. Januar 1981, spielt die Rolle...



Auszug dem Presseheft...

Elijah Wood unternahm für die Rolle nach seinem Auftritt als Frodo Baggins in der THE LORD OF THE RINGS-Trilogie eine völlige Kehrtwendung, um sich der denkbar finstersten Figur seiner Laufbahn anzunehmen. Wood: "Es macht Spaß, etwas völlig anderes als vorher zu machen. Die aufregendsten Rollen sind immer die, die einen auf völlig neue Pfade führen. Für diese Rolle trifft das unbedingt zu. Es ist auch eine ziemlich große Herausforderung. Ich steckte in einem Geschirr und wirbelte in der Luft herum, um Tritte auszuteilen."

Kevin ist eine brutale Figur, aber Wood entdeckte in ihm auch eine eigene Art von Seele. "Er ist ein wirklich interessanter Typ. Es geht etwas völlig Ruhiges von ihm aus. Tatsächlich gab mir Frank immer nur den Rat, noch ruhiger zu sein. Sicher, er ist ein psychopathischer Killer, aber die Jagd, das Töten und das Essen anderer Menschen gibt ihm eine große innere Ruhe. Das macht ihn in der Welt durchgeknallter Serienmörder ziemlich einzigartig. Auf seine kaputte Art und Weise sucht auch Kevin nur nach Liebe."

Am Set in Texas war Wood begeistert: "Da hat man zum einen Robert Rodriguez, der voller Leidenschaft für diese Geschichten steckt, und zum anderen Frank Miller, der miterleben darf, wie seine Arbeit vor seinen Augen zum Leben erweckt wird. Man kann sagen, dass die Atmosphäre sehr aufregend war."

Vor allem aber war Elijah Wood froh, in eine Fantasiewelt eintauchen zu können, wie er sie noch nie zuvor gesehen hatte - obwohl er in seiner Karriere bereits Mordor und den Schicksalsberg besuchen durfte. "Das Publikum wird diesen verrückten Ritt durch SIN CITY lieben. Da sind so viele faszinierende Elemente, die zum Tragen kommen. Das ist eine Welt, in der Männer noch Männer sind, Frauen noch Frauen und das Gute und Böse stets im Zwist miteinander liegen. Das ist ein unglaublicher Ort, den man da besucht - wenngleich kein Ort, an dem man leben möchte."


m o v i e f a n s . d e

Disclaimer | FAQ | Kontakt | Impressum

Lexikon
Sin City

Kevin

Kevin

Frank Miller's SIN CITY #1 - Stadt ohne Gnade
Amazon
Bücher, Musik, DVD
PC- & Videospiele, etc.

Schnellsuche

Suchbegriff

moviefans